420er.JPGDolphin.jpgOptiSegler.jpgOptiStart.jpg

Kalt erwischt

Am letzten Wochenende gab's in Lugano keine Frühlingsgefühle. 80 Optis segelten 6 Läufe bei Bedingungen, die man sonst manchmal in Wintertrainings antrifft. Jann Schüpbach und Nick Zeltner trainierten ein paar Tage vorher bereits bei Nordföhn auf dem Comersee.
Gut, dass der Wind nicht allzu stark blies, sonst wäre es mit dem Windchill zu gross geworden (Sa -3°C So -6°C). Trotzdem liess der Wind faire Läufe zu, auch wenn er genau aus Richtung San Salvatore kommend, ziemlich schwierig zu lesen war. Entsprechend zeigte sich auch das Klassement oft nicht ganz den Erwartungen entsprechend.
Unsere Kids zerrissen diesmal keine grossen Stricke. Jann Schüpbach wurde guter 17., Cedric Schenk an seiner ersten PM respektabler 56.
Nick 33, Till 58, Alec 66, Jo Anna vom SCWe 74
Am Samstag geht's auf den Gardasee, wo ab Donnerstag für die SUI die erste Selektionsregatta für EM bzw. WM gesegelt wird.

LugaStart2013

Till Seger SUI 1453 beim Start

Training auf dem Comersee

Jann Schüpbach SUI-1582 und Nick Zeltner SUI-1580 bereiten sich zur Zeit auf dem Comersee mit der DIRT Gruppe auf die PM Lugano vom Wochenende vor.

Podestplätze für RCO Optis am Ski Yachting des Gstaad Yachtclub

Nick Zeltner (l) gewinnt die Wertung auf dem Schnee, Jann Schüpbach (2.v.r) und Alec Hatebur (r) belegen in der Gesamtwertung Rang drei von 12Teams.
Ausgetragen wurde das Ski Yachting in Zweiergruppen. Zwei Läufe Riesenslalom, bei dem es nicht um die beste Zeit, sondern um die kleinste Zeitdifferenz zwischen den Läufen ging und anschliessend Modellboot Match Racing im Hallenbad Gstaad.
Der Pokal ging ans Team Gregoire Siegwart und Louise Thilo vom Genfersee

Unterkategorien

by Botnic
Köpa viagra Sverige Köpa Generisk Cialis Sverige Köpa Viagra på nätet Acquistare Cialis online Köpa viagra på nätet receptfritt Sverige Osta Viagra netistä ilman reseptiä. Viagra hinta Køb Viagra Danmark
/feed.png?php echo $leftColumnWidth; ?/feed.png