420er.JPGDolphin.jpgOptiSegler.jpgOptiStart.jpg

C3l Murten

Die Sonne liess uns im Stich als wir am Samstag in Murten ankamen. Der Optitrailer wurde kurzerhand mithilfe der Bootsplachen zu einem Zelt umfunktioniert.

Kurz nach Zwei Uhr erfolgte in leichtem Nieselregen der erste Start. Vier Läufe wurden gesegelt, Klagen über das Wetter waren keine zu hören. Am Sonntag war das Wetter grösstenteils trocken und dank leichter Bisenlage wurden nochmals vier Läufe gesegelt. Zeitweise bei knappen 3 Beaufort. Dank den verbesserten Resultate am Sonntag, können wir auch mit den Gesamtresultaten zufrieden sein: Till Seger (RCO) 7. Platz; Jo Anna Wyler (SCWE /TYC) 8. Platz und 1. Platz Mädchen; Cedric Schenk (RCO) 9. Platz; Patrick Moser (TYC) 15. Platz
Insgesammt waren es  29 Teilnehmer.

 

Coach Säm & Stefan Wyler 

Volle Konzentration

Flautentraining

Samstags Training der RCO 420er Junioren immer noch aktuell; nach wie vor trifft sich der 420er Nachwuchs des RCO zum Samstagnachmittags Training vor Oberhofen. Zugegeben, wir hatten schon besseren Wind als vorletzten Samstag!
Aber vier Boote haben sich nicht davon abhalten lassen zwei Stunden bei praktisch null Wind auf
dem See zu verbringen. Und alle haben dazu gelernt! Dank der Trainer Assistentin, der amtierenden Schweizermeisterin
Michèle Flück, konnten alle enorm profitieren. Merci vielmal Michèle, dass du spontan geholfen hast und dich auch
weiterhin für Trainer- und Betreungsaufgaben zur Verfügung hälst. Da bin ich sehr froh - das fägt...  z`Oberhofe
fägts...(sogar ohne Wind!)


Auch das Hafenrennen, welches als reines Pumprennen über die Bühne ging ist übrigens
sehenswert...

Vielen Dank an Peter Tellenbach für die Videos.
Es sind noch ein paar weitere Videos entstanden. Ihr könnt sie direckt im YouTube Channel von Peter sehen: http://www.youtube.com/channel/UCsRFPg6nqv8FAhKT4zqt0NQ?feature=watch

Dolphin PM

Für heute war laut Wetterbericht eine kleine Warmfront angesagt. Von der Wärme war leider nicht viel zu spüren. Eine kurze Front konnten wir jedoch beobachten. Beim ersten Lauf konnte mit guten, wenn auch leicht drehendem Wind gesegelt werden. Der zweite Lauf an diesem Tag konnte gerade noch rechtzeitig abgekürzt werden. Danach war leider nicht mehr viel zu Wollen.

Zu den Resultaten:

1 SUI 89 Müller Lorenz 2 3 2
2 SUI 103 Alain Stettler 1 1 6
3 SUI 86 Seger, Stefan 3 4 1

Komplete Rangliste

 

Unterkategorien

by Botnic
Köpa viagra Sverige Köpa Generisk Cialis Sverige Köpa Viagra på nätet Acquistare Cialis online Köpa viagra på nätet receptfritt Sverige Osta Viagra netistä ilman reseptiä. Viagra hinta Køb Viagra Danmark
/feed.png?php echo $leftColumnWidth; ?/feed.png