420er.JPGDolphin.jpgOptiSegler.jpgOptiStart.jpg

Sailing Championsleague Act I St. Petersburg 11.-13.8.

Dank dem 4. Schlussrang in der Swiss Sailing League 2016 qualifizierte sich der RCO für die Sailing Championsleague 2017. In je zwei Qualifikationsevents, in St. Petersburg und in St. Moritz, werden die Plätze für das Finalevent der SCL in Porto Cervo vergeben. Der RCO bekam das Event in St. Petersburg zugelost. Vergangenes Wochenende war es soweit, das Team mit Stefan Seger, Stefan Pulfer, Alec Hatebur und Matthias Fahrni reiste als RCO Vertretung nach Russland mit dem Ziel die Mission Quali Porto Cervo zu erfüllen. Die Bedingungen waren sehr anspruchsvoll: Viel Strömung, böig wechselnde Winde und starke Gegner auf kurzen Kursen. Leider lief es dem RCO Team nicht so wie erhofft und am Ende schaut der 19. Platz (von 21 Clubs) heraus. Dies reicht leider nicht für die Qualifikation zum Finale (Top 13). 

 

HOPP RCO!

 

C2A7955 e1502634990826

Natascha obenuse

Erfolgreiche RCOptis:

Natascha Rast gewinnt an der Opti EM Silber (3. in der internationalen Wertung der Mädchen)

NIlo Schärer wird 29. bei den Jungs.

 

Natascha

420er / 470er JEM Riva del Garda

In der vergangenen Woche fand die 420er und 470er JEM in RIva del Garda mit RCO Beteiligung statt:

Yves Mermod und Cyril Schüpbach werden 19. Jann Schüpbach mit David Biedermann beenden die JEM auf Platz 20. in der Goldfleet (insgesamt 55 470M)! Bei den 420ern (insgesamt 109 Boote) erreichen Nick Zeltner und Till Seger Rang 44. Bravo!!

http://2017junioreuropeans.420sailing.org/en/default/races/race-resultsall

20776762 10155741596999301 1157897881189793378 o

 

 

Unterkategorien

by Botnic
Comprar Clomid online en España Köpa viagra receptfritt Sverige cialis kopen in Nederland køb viagra online Köpa viagra Sverige Köpa cialis Sverige
/feed.png?php echo $leftColumnWidth; ?